Digitale Checklisten im Facility Management

Facility Management: Digitale Checklisten

Das Facility Management hat zum Ziel, Gebäude sowie Anlagen zu bewirtschaften und zu verwalten. Damit sind viele Aufgaben verbunden, die Unternehmen bewältigen müssen. Um dabei den Überblick zu behalten, helfen digitale Checklisten.

Was genau versteht man unter dem Begriff?

Bei Facility Management denken viele vermutlich an klassische Hausmeistertätigkeiten. Allerdings umfasst diese Disziplin tatsächlich eine Vielzahl an technischen, infrastrukturellen, planerischen und kaufmännischen Verantwortlichkeiten. Dazu zählen Aufgaben wie Reinigung und Sicherheit, Wartung und Instandhaltung, Energiemanagement oder Catering. Diese Sekundärprozesse, die nicht zum Kerngeschäft eines Unternehmens gehören, werden professionell abgewickelt. Folglich zielt das Berufsfeld darauf ab, die Betreiber von Gebäuden und Anlagen zu entlasten. Somit können sich Unternehmen auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Einsatzgebiete: Wo Facility Management eine Rolle spielt

Facility Manager sind in nahezu allen Branchen zu finden. Dazu gehören unter anderem Bürogebäude, Universitäten, Bahnhöfe oder Einkaufszentren. Da diese Gebäude sich stark voneinander unterscheiden, gilt: Welche Aufgaben zu erledigen sind, hängt stark von den Herausforderungen vor Ort ab. Zusätzlich erweitern neue Dienstleistungen wie Fitnessstudios und Kinderbetreuung derzeit den Bereich.

Digitale Checkliste optimieren Arbeitsprozesse

Um die Abläufe reibungslos auszuführen, sind digitale Checklisten eine Hilfe. Denn sie tragen dazu bei, dass die Verantwortlichen jederzeit alles im Blick haben. Daher wissen die Zuständigen Bescheid, welche Arbeitsschritte in welcher Reihenfolge auszuführen sind. Dafür bietet firstaudit eine professionelle App, die individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Einrichtung zugeschnitten ist. Mit Hilfe digitaler Checklisten werden alle Tätigkeiten digital erfasst. Somit können Sie verwaltungstechnischen Aufwand reduzieren – ganz ohne Papier.

Anwendungsbeispiele für firstaudit

Der Tätigkeitsbereich setzt sich aus verschiedenen Aufgaben zusammen. Dazu gehören unter anderem folgende:

  • Prüfung von Arbeitsschutz
  • Kontrolle von Brandschutz
  • Qualitätskontrolle
  • Mängelerfassung, beispielsweise im Baugewerbe
  • Kontrolle von Dienstleistungen wie Gebäudereinigung
  • Kontrolle von Umbauten

In welchen Branchen die digitale App firstaudit noch zum Einsatz kommt, lesen Sie hier.

Bild: Adobe Stock – Copyright-Hinweis: ©Pande – stock.adobe.com
https://www.firstaudit.de/facility-management-app/
http://fm-studium.de/was-ist-facility-management/
https://fm-die-moeglichmacher.de/facilitymanagement/